:: Kochbuch

Tahtschin-e- Esfenadsch

Reisauflauf mit Spinat

für 4 Personen:
- 300 g Basmati-Reis
- 400 g Lammfleisch ohne Knochen
- Öl
- 400 g Spinat
- 2 gehackte Zwiebeln
- 100 g Joghurt
- 1 Eigelb
- 1/2 TL Safran
- 50 g getrocknete Pflaumen
- 50 g Butter


Zubereitung:
Den Reis zwei- bis dreimal gründlich waschen und in Wasser mit 1 EL Salz einige Stunden einweichen. Das Fleisch abspülen, in einem Küchentuch abtrocknen und in Würfel schneiden. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und das Fleisch bei starker Hitze darin scharf anbraten. Mit 1 Tasse Wasser ablöschen, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze zugedeckt eine Stunde köcheln. Den Spinat waschen, blanchieren und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Zwiebeln mit Pfeffer und Salz in eine Pfanne geben und bei schwacher Hitze bräunen. Den Spinat zugeben und 3 Minuten anbraten. In einem großen Topf 2 1 Wasser mit 1 EL Salz zum Kochen bringen, den abgetropften Reis hineingeben und bei mittlerer Hitze ohne Deckel 8 Minuten kochen. Anschließend in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
Wenn das Fleisch fertig gekocht ist, den Joghurt, das Eigelb, den in 2 EL heißem Wasser aufgelösten Safran, Pfeffer und Salz in der Sauce verrühren. Die Hälfte dieser Joghurt- Mischung mit der Hälfte des Reises vermengen. Die Hälfte der Butter zerlassen und in eine feuerfeste Form geben. Die Reis- Joghurt - Mischung hineinfüllen, Spinat, Fleischstücke und Pflaumen darauf geben und mit dem Rest des Reises bedecken. Die zweite Hälfte der Joghurt-Mischung und der zerlassenen Butter darauf verteilen.
Die Form in den vorgeheizten Ofen schieben und alles bei 150° anderthalb Stunden backen. Heiß servieren.
Beilagen: frische Kräuter, eingelegtes Gemüse und Joghurt mit Salatgurke.

zurück zur vorigen Seite
© 2017 | Impressum | Website by ADL